Eine Auswahl an Meisterwerken des Museums Accademia Carrara bekleiden ab Anfang Dezember die Wände der privat-öffentlichen Krankenhäuser Humanitas in Bergamo

Am 29. November wurde das Projekt La Carrara in Humanitas offiziell mit der Eröffnung der ersten Ausstellung La cura e la bellezza eingeleitet. Lupo Burtscher wird in Folge weitere Projekte an der Schnittstelle des Kunstmuseum und den Krankenhäusern, die in Bergamo ansässig sind, leiten. Im Zuge der ersten Zusammenarbeit hat Lupo Burtscher die Idee entwickelt, die hoch-funktionalen Krankenhaus-Räume mit Meisterwerken der Carrara-Sammlung zu bespielen. Details der verschiedenen Gemälde wurden großformatig gedruckt und an die Krankenhaus-Wände tapeziert. Lupo Burtscher zeichnet sich nicht nur für die Idee und Art-Direktion verantwortlich, sondern auch für die Gestaltung der visuellen Identität und der Website.