Qui prima e poi ist online – eine Sammlung des kulturellen Erbes der Stadt Parma und der Provinz

Anlässlich der Ernennung von Parma zur italienischen Kulturhauptstadt 2020 hat Lupo Burtscher, zusammen mit der Gemeinde Parma, das Projekt Qui prima e poi konzipiert, das zum Ziel hat, eine große Sammlung des materiellen und immateriellen Kulturerbes von Parma und seiner Provinz anzulegen. Auf der Website des Projektes ist es nun möglich, eigene Beiträge beizusteuern!