Vediamoci. Die Kampagne zur Eröffnung der Accademia Carrara

Die Pinakothek Accademia Carrara in Bergamo öffnet nach sechsjährigen Umbauarbeiten ihre Türen. Lupo Burtscher ist sowohl inhaltlich als auch gestalterisch für die Kampagne für die Wiedereröffnung der Pinakothek verantwortlich.

1/17

2/17

3/17

4/17

5/17

6/17

7/17

8/17

9/17

10/17

11/17

12/17

13/17

14/17

15/17

16/17

17/17

Die Eröffnungskampagne konzipierte Lupo Burtscher zum Thema „Porträt“. Das Studio hat den Slogan „Vediamoci“ entwickelt und dazu bekannte Porträts der Sammlung Carrara stark vergrößert. Es werden anhand diversen Formaten, Medien und öffentlichen Stadträumen spontane Blickwechsel auf „Augenhöhe“ erzeugt. die großformatigen Blicke überraschen, erzeugen eine Direktheit und werden Teil der Menschenmenge. Vediamoci soll die Leute direkt ansprechen, und sie in das neu eröffnete Museum einladen, das zu einem aktiven Treffpunkt werden soll.

Filter

Kunde

Accademia Carrara di Bergamo

Jahr

2015

Projektteam

Claudia Polizzi

Fotodokumentation

Malthe Wöhler

Vediamoci. Die Kampagne zur Eröffnung der Accademia Carrara