Die Ausstellung im öffentlichen Raum Consens ist von Catherine Grout kuratiert und von der ar/ge kunst initiiert. Lupo Burtscher zeichnet sich für das Ausstellungsdesign, die Kommunikationskampagne und den Katalog verantwortlich. Acht internationale KünstlerInnen werden eingeladen, mit ihren Arbeiten Sinneserfahrungen im Stadtraum zu verstärken und Begegnungen zu ermöglichen.

1/12Consens. Informationsmaterialien

2/12Consens. Informationsmaterialien

3/12Consens. Informationsmaterialien

4/12Consens. Informationsmaterialien

5/12Consens. Informationsmaterialien

6/12Consens. Katalog

7/12Consens. Katalog

8/12Consens. Katalog

9/12Consens. Katalog

10/12Consens. Katalog

11/12Consens. Katalog

12/12Consens. Katalog

1/3Consens. Ausstellung

2/3Consens. Ausstellung

3/3Consens. Ausstellung

Folder, Postkarten und 60 in der Stadt angebrachte Metallplaketten weisen als kommunikative Elemente auf die Kunstwerke hin. Als Ausgangsort für die Ausstellung fungiert die ar/ge kunst: hier haben Lupo Burtscher einen auffälligen, blauen Tisch installiert, der das Schaufenster zu durchbrechen scheint. Das Möbelstück ist Kommunikations- und Informationsträger und kommt auch bei Veranstaltungen auf vielfältige Weise zum Einsatz.

Kunde

ar/ge kunst

Jahr

2006

Projektteam

Peter Torjai

Kuratoren

Catherine Grout

Verlag

ar/ge kunst

Fotodokumentation

Luca Meneghel (Informationsmaterialien und Katalog), Martin Pardatscher (Ausstellung)

Projekttext

Margareth Kaserer